Geschichte:

Das Haus Unter den Linden 12 wurde 1909/10 gebaut. Die klassizistische Sandsteinfassade hat den Zweiten Weltkrieg weitgehend unbeschadet überstanden. Das Gebäude ist sicherlich als Kleinod in der geschichtsträchtigen Straßenfront anzusehen. Auf dem Nachbargrundstück stand ehemals das berühmte Hotel de Rome.

Flächen:

Im Erdgeschoß befinden sich rechts und links des Haupteingangs je ein Ladenlokal mit 130m² bzw. 135 m². In den oberen Geschoßen sind Bürogrößen bis zu 250 qm je Etage darstellbar.

Ausstattung:

  • Repräsentative Eingangshalle
  • Parkettboden
  • Isolierverglasung
  • Verkabelung in großzügiger Fußleiste vorzunehmen